Burg im Leimental, Johannes der Täufer

Die Römisch-katholische Pfarrei Johannes der Täufer Burg gehört seit dem 31. Januar 2016 mit den Pfarreien Hofstetten-Flüh, Metzerlen-Mariastein, Rodersdorf und Witterswil-Bättwil zum Pastoralraum "Solothurnisches Leimental".

Am 28. November 1784 schenkte Philipp Carl von Wessenberg, Freiherr von Ampringen, seine private Schlosskapelle St. Johannes den Burgtalern. Im Jahr 1975 wurde ein Pfarreisaal an das Pfarrhaus angegliedert, in welchem während der Woche und in den Wintermonaten Messen gehalten werden. 

 

Die Kirchgemeinde Burg hat die Aufgabe, der Pfarrei
die materiellen und finanziellen Mittel zur Gestaltung des kirchlichen Lebens, der Seelsorge, des sozialen Engagements und der Gottesdienste zur Verfügung zu stellen.


Weitere Informationen sind auf der Website der Pfarrei Burg zu finden.


Kontakt

Pfarreisekretariat der Kirchgemeinde Burg i. L. / Metzerlen-Mariastein
Rotbergstrasse 4
4116 Metzerlen SO
Tel: +41 61 731 15 12
E-Mail

 

Sekretariat:

Susanne Wetzel

E-Mail
Tel: +41 61 731 15 12

 

Präsident:

Ulrich Imber

E-Mail
Tel: +41 61 731 24 09

 

Kassier:

Manuela Meier

E-Mail
Tel: +41 79 565 56 36

 

Synodale:

Christoph Ackermann

E-Mail
Tel: +41 61 731 36 39