Pfeffingen, St. Martin

Die Römisch-katholische Pfarrei St. Martin Pfeffingen bildet zusammen mit den Pfarreien St. Josef Aesch und Johannes der Täufer Duggingen den Seelsorgeverband Angenstein. Seit dem 16. September 2017 gehört dieser dem Pastoralraum Birstal an.
 

Die Kirche in Pfeffingen gilt mit Ursprüngen im 7./8. Jahrhundert als ältestes Gotteshaus im Birseck. Die Gemeinden Reinach und Nenzlingen waren bis ins 16. Jahrhundert und die Gemeinden Aesch, Grellingen und Duggingen sogar bis ins 19. Jahrhundert kirchgenössig in Pfeffingen. 

 

Die Kirchgemeinde Pfeffingen hat die Aufgabe, der Pfarrei die materiellen und finanziellen Mittel zur Gestaltung des kirchlichen Lebens, der Seelsorge, des sozialen Engagements und der Gottesdienste zur Verfügung zu stellen.

Weitere Informationen sind auf der Website des Seelsorgeverbandes Angenstein zu finden.

Kontakt

Allmendgasse 2
4148 Pfeffingen
Tel: +41 61 751 16 88
E-Mail


Pastoralraumpfarrer, Priester, Gemeindeleiter, Synodale:

Felix Terrier

E-Mail
Tel: +41 61 756 91 51

 

Pfarreiseelsorgerin:

Eleonora Knöpfel

E-Mail
Tel: +41 61 756 91 51

 

Pastoralassistent:

Andreas Baumeister

E-Mail
Tel: +41 61 756 91 58

 

Religionspädagogin:

Esther Sartoretti

E-Mail
Tel: +41 61 756 91 53

 

Religionspädagogin:

Beatrix Schoch

E-Mail
Tel: +41 78 732 20 33

 

Soziokulturelle Animation:

Carmen Roos

E-Mail
Tel: +41 61 756 91 53

 

Jugendarbeiter:

Urs Henner

E-Mail
Tel: +41 61 756 91 51

 

Sekretariat Pfeffingen:

Karin Meyer

E-Mail
Tel: +41 61 751 16 88

 

Präsidentin:

Isabelle Urdas

E-Mail

 

Kassier:

Michael Haemmerli

E-Mail

 

Verwalterin:

Karin Meyer

E-Mail
Tel: +41 61 751 16 88

 

Synodale:

Karl Huwiler

E-Mail
Tel: +41 61 751 17 08