Ukraine: Hilfs- und Friedensaktionen

Informationen zur Unterstützung von Menschen aus der Ukraine


Registrierung von Personen aus der Ukraine in der Schweiz
Alle ankommenden Menschen müssen bei einem Bundesasylzentrum (in Basel an der Freiburgerstrasse 50) registriert werden. Dafür haben die Menschen aus der Ukraine aber bis zu 90 Tage Zeit. Wichtig ist, dass so schnell wie möglich ein Gesuch für den Schutzstatus S eingereicht wird. Mit der Einreichung des Gesuchs ist die Person krankenversichert. Link zum Online-Gesuch des Staatssekretariats für Migration SEM: Gesuch Schutzstatus S für Personen aus der Ukraine. Die Registrierung und der Schutzstatus S sind Voraussetzung für die nächsten Schritte der Integration.

Info Flyer auf Russisch

Info Flyer auf Deutsch

 

Staatssekretariat für Migration: Fragen und Antworten zum Krieg in der Ukraine

 

Informationen zur Lage der ukrainischen Flüchtlinge

Am 26.  April 22 führte Migartio einen Informationsanass über Zoom zur Lage der ukrainischen Flüchtlingen in der Schweiz durch. Dieser sehenswerte Beitrag empfehlen wir sehr, da er vielseitige fachlich fundierte Antworten auf brennende Fragen zur momentanen Situation liefert.

Aufzeichnung des Anlasses sowie die dazugehörigen Unterlagen

 

Caritas beider Basel

Für neu ankommende Flüchtlinge aus der Ukraine besteht die Möglichkeit, einer ersten Unterstützung mit Gutscheinen für den Bezug von Hygieneprodukten und Lebensmitteln, die beim Caritas Markt oder beim Caritas Lieferdienst einlösbar sind. Der Landeskirchenrat hat dazu insgesamt Fr. 25 000.- gespendet. Die Gutscheine können bei der Caritas beider Basel bezogen werden.

Spenden mit Hinweis «Ukraine»:

Spendenkonto: PC 40-4930-9
IBAN CH26 0900 0000 4000 4930 9

 

Rotes Kreuz Baselland

Informationen und Hilfsangebote

Telefonische Anlauf- und Beratungsstelle für Gastfamilien

Austauschtreffen Juli bis August zwischen Gastgebenden von aufgenommenen Ukrainer/innen

 

Ausländerdienst Baselland

Kostenlose Deutschkurse für Schutzbedürftige aus der Ukraine.

Walk-in Beratungsangebot mit interkultureller Übersetzung

 

Anlaufstelle Baselland
Beratung zu den Themen Asyl und Migration.

 

Winterhilfe Baselland

Finanzielle Überbrückungshilfen und Kleider. 

 

TerraNea

Der Verein hat ein grosses Hilfsangebot für Gastfamilien und Flüchtende in der Region Basel eingerichtet.

 

Treffpunkt für ukrainische Frauen und Kinder

 

Selbsthilfegruppe für Ukrainerinnen und Ukrainer
 

Friedensgebete und Hilfsaktionen der Baselbieter Pfarreien und Kirchgemeinden

 

Allschwil, St. Peter & Paul/St. Theresia und Schönenbuch, St. Johannes der Täufer

Hilfsaktionen

Weitere Informationen auf der Webseite

 

Birsfelden, Bruder Klaus

Jeden Freitag um 11.45 Uhr in der Kirche: Impulse/Stille zum Frieden.

Leitung: Wolfgang Meier

Für alle, die eine Kerze anzünden möchten: Friedenskerzen mit einer Friedensfahne sind in der Kirche aufgestellt.

 

Laufen, Herz Jesu

Hilfsaktionen

 

Reinach, St. Nikolaus

Jeden Dienstag um 17 Uhr und jeden Donnerstag um 18.15 Uhr: Rosenkranzgebet.

 

Mariastein (SO), Josefskapelle

Jeweils von Dienstag bis Freitag um 19.15 Uhr: Stille Anbetung, Gebet für den Frieden.

 

Dornach (SO), Klosterkirche

Jeden Sonntag um 18 Uhr.

Weitere Informationen

 

Basel, Offene Kirche Elisabethen

Jeden ersten Dienstag im Monat um 18.30 Uhr: Friedensgebet mit anschliessendem Informationsaustausch.

Flyer

 

Basel, St. Marien

Ukrainisch-griechisch-katholische Gemeinschaft
Jeden 2. und 4. Sonntag im Monat um 15 Uhr.